Infinitemarketing Online
AMK
Wala

Stärken statt verzichten

Ungesunde Ernährung und Hektik fordern das Verdauungssystem oft heraus. Es reagiert mit Völlegefühl, Übelkeit oder Druck im Bauch – und schnell denkt man an Unverträglichkeiten.

Statt aber seine Ernährung auf vegetarisch, vegan, gluten-, lactose- oder fructosefrei umzustellen, würde es in vielen Fällen genügen, das Verdauungssystem mit natürlichen Mitteln zu stärken. Oft bringt auch schon eine bewusste und ausgewogene Ernährung den Magen-Darm-Trakt wieder ins Gleichgewicht – mit naturbelassenen statt industriell verarbeiteten Lebensmitteln, Vollwertkost und dem Verzicht auf Industriezucker. Bitterstoffe helfen der Verdauung zusätzlich auf die Sprünge. Mit den Eigenschaften der Bitterstoffe harmonisieren auch die Wala Gentiana Magen Globuli velati die Verdauungsvorgänge. Die fein abgestimmte Komposition aus der Wurzel des gelben Enzians, aus Wermut und Löwenzahn fördert Verdauungstätigkeit und Stoffwechsel, stärkt die Leberfunktion und wirkt entspannend auf die Verdauungsorgane. Mit ihrer Zusammensetzung lindern Wala Gentiana Magen Globuli velati gleich mehrere Beschwerden wie Übelkeit, Blähungen, Magendruck oder Völlegefühl.