Infinitemarketing Online
AMK
Awinta

Awinta auf der Expopharm


Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen für den Apothekenmarkt. Die Awinta ermöglicht, diesen gelassen entgegenzublicken. Das apothekereigene Unternehmen präsentiert auf der Expopharm in München Lösungen und Konzepte, mit denen sich die Apotheken schon heute bestens aufstellen können für die Bedürfnisse ihrer Kunden.Gemeinsam mit den Schwesterunternehmen der Noventi gibt es auf dem Messestand eine Digital-Tour, bei der die Apothekeninhaber und Filialleiter an verschiedenen sogenannten Digital Checkpoints überprüfen können, inwieweit sie für die Zukunft der Digitalisierung aufgestellt sind und wo es Verbesserungspotenzial gibt. Hierfür wurde eigens eine App entwickelt. Die Standbesucher unternehmen eine Reise durch verschiedene Dimensionen der Digitalisierung, die für die Apotheke besonders relevant sind: Von Themen wie »Datenschutz und Datensicherheit« über »Kundendialog und Kundenservice« bis hin zur »digitalen Vernetzung«. Im Bereich Kundendialog und Kundenservice unterstützt die Awinta Apotheken schon heute mit vielen innovativen Produkten und Dienstleistungen. So sorgen beispielsweise App-Lösungen wie aFon oder Webshoplösungen wie e-ffizin für eine genau auf Apotheken abgestimmte, Online-Präsenz. Optimal ergänzt werden die Lösungen mit callmyApo, der deutschen Apotheken-App aus dem Hause Noventi. Am gemeinsamen Messestand können sich die Besucher zudem vom optimalen Zusammenspiel von Awinta- und VSA-Lösungen überzeugen. Die App zur Messe steht ab sofort unter »digitaleroute1.de« zur Verfügung. Auch unabhängig von einem Messebesuch bietet die App die Möglichkeit sich zu informieren.

Awinta auf der Expopharm, München: Halle B6/Stand A-06