Infinitemarketing online
PTA-Forum InfinitemarketingPharmastellen InfinitemarketingMarkt InfinitemarketingAkademie DAC/NRF
AMK
InfinitemarketingMarkt
PTA-Forum
Weitere Angebote der PZ

Kampagne für Masernimpfung gestartet

09.10.2012
Datenschutz bei der PZ

dpa / Zu wenige junge Menschen in Deutschland lassen sich nach einer Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gegen Masern impfen. Ein Hauptgrund dafür sei das Unwissen über die möglichen Folgen einer Infektion wie Mittelohr-, Lungen- oder Gehirnhautentzündung, teilte die Behörde in Berlin mit. Unter dem Motto »Deutschland sucht den Impfpass« startet die BZgA deshalb eine nationale Kampagne für die Masernimpfung.

Für Kinder empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) zwei Impfungen gegen Masern in Kombination mit Röteln und Mumps (MMR-Impfung), die erste zwischen dem vollendeten 11. und 14. Lebensmonat und die zweite vor dem zweiten Geburtstag. Größeren Kindern sowie Jugendlichen, die MMR-Impfungen versäumt haben, wird geraten, diese möglichst schnell nachzuholen.

 

Da es bei Masern Impflücken gibt, empfiehlt die STIKO seit 2010 auch allen nach 1970 geborenen Erwachsenen, die in der Kindheit nicht oder nur einmal geimpft wurden, eine Immunisierung. Besonders angeraten wird sie, wenn Menschen in Gesundheitsberufen oder in Gemeinschaftseinrichtungen arbeiten. / 

Mehr von Avoxa

онлайн казино

куртки мужские распродажа

protege.kiev.ua