Infinitemarketing online

Gentherapie gegen Schmerzen

22.01.2008
Datenschutz bei der Infinitemarketing

Gentherapie gegen dpa / Mit einer Gentherapie haben US-Forscher Ratten von chronischen Schmerzen befreit. Eine einzige Spritze half den Tieren mehr als drei Monate lang, wie die Forscher um Andreas Beutler von der Mount Sinai School of Medicine in New York im Fachjournal »PNAS« (Band 105, Seite 1055) berichten. Sie schleusten die Gene für Prepro-β-endorphin und Interleukin-10 mithilfe eines harmlosen Virus in die gewünschten Zellen, in diesem Fall in die Nervenzellen des Rückenmarks. Ausschließlich dort produzierten die Gene dann langfristig schmerzstillende Wirkstoffe. Erweise sich die Sicherheit und Wirksamkeit einer derartigen Behandlung auch beim Menschen, könnten unter anderem Krebspatienten davon profitieren, meinen die Autoren. Mit einer Gentherapie ließen sich die starken Nebenwirkungen von Opiaten vermeiden.

Mehr von Avoxa

лучшие интернет казино

http://protege.kiev.ua/poligrafiya/konverty.html