Infinitemarketing Online
AMK
Stada

Aus die Laus 

Moderne Läusemittel wie die Medizinprodukte der Hedrin-Once-Serie von Stada, wirken physikalisch und enthalten Silikonöle wie Dimeticon anstelle von Insektiziden. Das Öl umschließt die gesamte Körperoberfläche der Laus und blockiert die Atemöffnungen. Die Mittel gelten als ungiftig, und es treten in der Regel keine allergischen Reaktionen und Resistenzen auf. Es ist bereits für Kinder ab sechs Monaten geeignet.

Hedrin Once Liquid-Gel und Spray-Gel können Läuse in der Regel schon im Rahmen einer einmaligen Anwendungsdauer von 15 Minuten bekämpfen. Dimeticon dringt dabei in die Atemöffnungen der Laus ein und verschließt sie. Das ebenfalls enthaltene Penetrol dient als Träger des Dimeticons und fördert dessen Ausbreitung, sodass es selbst in die geschützten Atemöffnungen der Läuseeier eindringen kann. Um andere Familienmitgliedern Schutz zu bieten, empfiehlt sich Hedrin-Protect & Go. Es dient der Prävention von Kopflausbefall. Das Schutzspray lässt sich wie ein Conditioner verwenden, beliebig oft auf das Haar auftragen und ist ebenfalls für Kinder ab sechs Monaten geeignet.

Weitere Informationen unter  

деревянная кровать

кредит под недвижимость

аренда автокрана в киеве